Bahnhof in Rehau soll schöner werden

14.08.2020

Rehau erhält für seinen Bahnhof 110 000 Euro aus dem „Sofortprogramm zur Attraktivitätssteigerung von Bahnhöfen“. Dazu erklärt der hochfränkische CSU-Bundestagsabgeordnete Dr. Hans-Peter Friedrich:

110 000 Euro stellt Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer für die Steigerung der Attraktivität des Bahnhofs Rehau zur Verfügung. Geplant ist damit insbesondere, die Bodenbeläge auszutauschen sowie weitere Schönheitsreparaturen umzusetzen.
Ziel des Programms ist es, auch kleinere Handwerksbetriebe vor Ort zu unterstützen.