Bund-Länder-Förderprogramm 2020 – warmer Regen für Hochfranken!

13.08.2020

Die Verteilung der 68 Millionen Euro aus dem Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm "Wachstum und nachhaltige Erneuerung" 2020 steht fest. Dazu erklärt der hochfränkische CSU-Bundestagsabgeordnete Dr. Hans-Peter Friedrich:

Das Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm „Wachstum und nachhaltige Erneuerung“ 2020 umfasst für Bayern in diesem Jahr 68 Millionen Euro. Von den über 14 Millionen Euro, die davon nach Oberfranken fließen, erhält Hochfranken allein über 10 Millionen Euro.

In den 20 hochfränkischen Empfängergemeinden sollen insbesondere innerörtliche Brachflächen revitalisiert werden. Mit dem Programm wird ein wichtiger Beitrag geleistet, problematische Flecken in den Ortskernen zu lebenswerten und attraktiven Wohn–, Arbeits– und Lebensräumen umzugestalten.

Bund und Land ziehen für Hochfranken an einem Strang!