Über eine Million Euro für den Breitbandausbau in der Stadt Hof

11.03.2021

Mit der Bitte um Weiterleitung an die Stadt Hof hat Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer MdB einen Förderbescheid über eine Zuwendung des Bundes für den Breitbandausbau in der Stadt Hof an den hochfränkischen CSU-Bundestagsabgeordneten Dr. Hans-Peter Friedrich überreicht. Dieser erklärt dazu:

Mit einer Förderung aus dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur wird der Weg für die Finanzierung des weiteren Breitbandausbaus in bisher unterversorgten Gebieten der Stadt Hof geebnet. Den Bescheid in „vorläufiger Höhe von bis zu 1.057.461,00,- Euro“ hat mir Bundesverkehrsminister Scheuer zur Weiterleitung an die Stadt Hof überreicht. Ziel der Maßnahme ist es, alle Haushalte im Projektgebiet mit einer Bandbreite von mindestens 1 Gigabit/s zu versorgen.
Die Bewilligung erfolgt im Rahmen der Richtlinie „Förderung zur Unterstützung des Breitbandausbaus in der Bundesrepublik Deutschland“.