Zangengriff aus Sachsen und Oberfranken für die Franken-Sachsen-Magistrale

23.09.2020

Zur Elektrifizierung der Franken-Sachsen-Magistrale erklärt der hochfränkische CSU-Bundestagsabgeordnete Dr. Hans-Peter Friedrich:

Anfang Oktober wird eine hochrangige Delegation aus Südsachsen und Hochfranken unter meiner Leitung im Bundesverkehrsministerium Gespräche über die Franken-Sachsen-Magistrale führen. Da auch der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer die Fernverkehrsanbindung der südsächsischen Region zu seinem persönlichen Anliegen gemacht hat, versuchen wir nun in einer Art Zangenbewegung aus Sachsen und Oberfranken die unverzichtbare verkehrspolitische Maßnahme durchzusetzen. In einem Brief an Ministerpräsident Michael Kretschmer habe ich mich für dessen Unterstützung bedankt.