Filter 

  • Zweite und dritte Beratung der Bundesregierung zur Verbesserung der Bekämpfung des Rechtsextremismus

    28.06.2012

    rede_28062012_small28.06.2012 | Plenarrede im Deutschen Bundestag anlässlich der zweiten und dritten Beratung der Bundesregierung zur Verbesserung der Bekämpfung des Rechtsextremismus.


  • "Der Wandel ist keine Katastrophe"

    28.06.2012

    Neue Presse Coburg: Die Bundesregierung hat eine umfassende Demografie-Strategie entwickelt. Das Konzept ist ressortübergreifend unter Führung des Innenministers Dr. Hans-Peter Friedrich entstanden.

  • "Der Salafismus insgesamt ist sehr gefährlich"

    15.06.2012

    Dr. Friedrich | dradio.de: Bei den rund 4.000 Salafisten in Deutschland gebe es einen fließenden Übergang zur Gewaltbereitschaft, sagt Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU). Durch die Razzien und Verbote habe man die Netzwerke geschwächt und ein klares Signal ausgesendet.

  • Bundesregierung unterstützt Bayern bei Sonderfördergebiet!

    15.06.2012

    Zu den Verhandlungen der künftigen Fördergebiete zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftstruktur in der Europäischen Union für den Zeitraum 2014 bis 2020 erklärt der Hofer CSU-Bundestagsabgeordnete und oberfränkische CSU-Bezirksvorsitzende Dr. Hans-Peter Friedrich, MdB:

  • Zeichen setzen gegen Intoleranz und Gewaltverherrlichung in Oberprex!

    12.06.2012

    Zu den Aktivitäten von Rechtsextremisten in Oberprex erklärt der Hofer CSU-Bundestagsabgeordnete Dr. Hans-Peter Friedrich:

  • "Straßburg muss sich an Rechtslage halten"

    11.06.2012

    FAZ : Im Streit über die Reform des Schengen-Raums fordert Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich das Europaparlament auf, sich an Recht und Gesetz zu halten. Es gebe eine „klare Rechtsgrundlage“, die eine Mitwirkung des Parlaments an der Evaluierung des Schengen-Rechts ausschließe, sagte er im F.A.Z.-Gespräch.

  • Weiterführung des Franken-Sachsen-Express nach 2013!

    11.06.2012

    Zur Einigung über den Erhalt der Franken-Sachsen-Magistrale zwischen Nürnberg und Dresden nach 2013 erklärt der Hofer CSU-Bundestagsabgeordnete Dr. Hans-Peter Friedrich:

  • "Radikaler Salafismus ist wie eine harte Droge"

    08.06.2012

    Welt Online : Innenminister Hans-Peter Friedrich will mit der ganzen Härte des Gesetzes gegen salafistische Gewaltprediger vorgehen – und spricht sich dafür aus, ihnen die Sozialleistungen zu kürzen. Von F. Flade, M. Lutz und U. Poschardt

  • "Ich muss für Sicherheit sorgen können"

    07.06.2012

    Schwäbische Zeitung : Interview mit Innenminister Hans-Peter Friedrich zu den Themen: Extremismus, Gewalt in den Fußballstadien und Schengen-Abkommen

  • Gemeinsam gegen KFZ-Diebstahl

    30.05.2012

    Dr. Friedrich | ZDF Morgenmagazin: Hans-Peter Friedrich (CDU), Innenminister, zur Innenministerkonferenz in Mecklenburg-Vorpommern.

  • Die NPD ist eine Absterbende Partei

    27.05.2012

    Leipziger Volkszeitung : Interview mit Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich. Die Fragen stellte Dieter Wonka.

  • Paralympics 2012 – Was denkt Deutschland?

    21.05.2012

    Deutscher Behindertensportverband:  In genau 100 Tagen beginnen in London die größten Paralympischen Spiele aller Zeiten. Vom 29. August bis zum 9. September wird die Welt ein großartiges Sportereignis erleben, welches das Image der kleinen Schwester der Olympischen Spiele längst abgelegt hat. Wie sieht es in Deutschland aus? Wie werden die Paralympics in unserer Gesellschaft wahrgenommen? Welchen Stellenwert nehmen Sie ein? Interview mit dem Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich.

  • "Das Abendland hat Hochkonjunktur"

    13.05.2012

    KNA:  Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) wird am Katholikentag teilnehmen. Im Interview der Katholischen Nachrichten-Agentur bekräftigte Friedrich am Sonntag in Berlin das geltende Staatskirchenrecht.

  • "NRW ist im sozialistischen Dilemma"

    10.05.2012

    RP Online:  Bundesinnenminister und CSU-Präsidiumsmitglied Hans-Peter Friedrich spricht im Interview mit unserer Redaktion über die Richtungsentscheidung bei der Landtagswahl am Sonntag, über die aktuelle Terrorgefährdung in Deutschland, ein mögliches Salafisten-Verbot und den Konflikt mit seiner FDP-Justizkollegin über die Vorratsdatenspeicherung.

  • Innenminister Friedrich für Ausweisung krimineller Salafisten

    09.05.2012

    Dr. Friedrich | ARD Morgenmagazin: Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) hat ein Verbot von Salafisten-Organisationen angekündigt: "Wir werden natürlich auch jede Möglichkeit prüfen, Vereine, in denen sie organisiert sind, zu verbieten."

  • Ortsumgehung Weißdorf in den neuen Verkehrswegeplan!

    08.05.2012

    Für die Vorbereitung zur Erstellung eines neuen Bundesverkehrswegeplans bis zum Jahr 2015 wird der Freistaat Bayerns auch die Ortsumgehung Weißdorf dem Bundesverkehrsministerium melden.

  • "Angriffe auf alle Netze"

    28.04.2012

    Wirtschafts Woche:  Der Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) moniert den schlechten Schutz vieler Unternehmen gegen Cyber-Angriffe, von Henning Krumrey und Thomas Kuhn.

  • Umsetzung der Hochqualifizierten-Richtlinie der Europäischen Union

    27.04.2012

    rede_27042012_small27.04.2012 | Plenarrede im Deutschen Bundestag anlässlich der zweiten und dritten Beratung des von der Bundesregierung eingebrachten Entwurfs eines Gesetzes zur Umsetzung der Hochqualifizierten-Richtlinie der Europäischen Union.


  • Befragung der Bundesregierung - Demografiestrategie der Bundesregierung -

    25.04.2012

    demografie_strategie_2504201225.04.2012 | Befragung zur Demografiestrategie der Bundesregierung.



  • Der demografische Wandel ist eine Chance

    21.04.2012

    Welt online:  Wir bewegen uns hin zu einer Gesellschaft mit immer mehr älteren Menschen. Auf die Potenziale dieser Entwicklung sollten wir uns konzentrieren. Wichtig ist ein positives und aktives Bild des Alters. Gastbeitrag von Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich

Logo CSULogo Landesgruppe CSU
YouTube logo-twitter-off logo-meinvz-on logo-facebook-on

Mein Büro im Wahlkreis

CSU-Wahlkreisbüro, Schützenstraße 1, 95028 Hof
Telefon: 09281-77567, Telefax: 09281-18330
E-Mail: hans-peter.friedrich.wk@bundestag.de

Mein Büro in Berlin

Deutscher Bundestag, Platz der Republik 1, 11011 Berlin
Telefon: 030-227-77493, Telefax: 030-227-76040
E-Mail: hans-peter.friedrich@bundestag.de

© Dr. Hans-Peter Friedrich MdB, 2017