Filter 

  • Dr. Friedrich: Freistaat Bayern verbessert die Substanz Hochfrankens!

    28.11.2014

    Zu Regierungserklärung „Heimat Bayern 2020“ des Bayerischen Finanzministers Markus Söder erklärt der Hofer CSU-Bundestagsabgeordnete Dr. Hans-Peter Friedrich:

  • Dr. Friedrich: Ausgeglichener Haushalt ist ein historischer Erfolg!

    26.11.2014

    Zu den Haushaltsberatungen im Deutschen Bundestag erklärt der Hofer CSU-Bundestagsabgeordnete Dr. Hans-Peter Friedrich:

  • Dr. Friedrich: Nordbayern wird zur Chefsache!

    14.11.2014

    Zum Wirtschaftsgipfel Nordbayern im Hofer Rathaus erklärt der CSU-Wahlkreisabgeordnete von Hof/Wunsiedel, Dr. Hans-Peter Friedrich:

  • Hochfränkische Kommunen können sich um BIWAQ-Förderung bewerben

    12.11.2014

    Zur Fortsetzung des ESF-Bundesprogramms „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier“ (BIWAQ) erklärt der CSU-Wahlkreisabgeordnete von Hof/Wunsiedel, Dr. Hans-Peter Friedrich:

  • Der EuGH hat entschieden: Deutschland ist nicht das Sozialamt Europas!

    11.11.2014

    Deutschland muss keine Hartz-IV-Leistungen an Zuwanderer aus EU-Länder zahlen, sofern diese offensichtlich keine Arbeit suchen. Dies hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) heute im Falle einer Rumänin entschieden, der das Jobcenter Hartz IV verweigert hatte, weil sie offensichtlich nicht arbeiten wollte. Dazu erklärt der CSU-Bundestagsabgeordnete Dr. Hans-Peter Friedrich:

  • Dr. Friedrich: Starkes Signal der Geschlossenheit

    07.11.2014

    Zu dem 10-Punkte-Forderungskatalog der Wirtschaft in Hochfranken erklärt der Hofer CSU-Bundestagsabgeordnete Dr. Hans-Peter Friedrich:

  • Die Zeit der Entscheidungen bei der Energiewende ist gekommen!

    04.11.2014

    Zur Vorstellung des neuen Entwurfs des Netzentwicklungsplans erklärt der Hofer CSU-Bundestagsabgeordnete Dr. Hans-Peter Friedrich:

  • PKW-Maut kommt ohne Belastung der Grenzregionen!

    30.10.2014

    Zur Vorstellung des Gesetzentwurfes zur Infrastrukturabgabe (PKW-Maut) durch den Bundesverkehrsminister, Alexander Dobrindt, erklärt der Hofer CSU-Bundestagsabgeordnete Dr. Hans-Peter Friedrich:

  • Energiepolitik und Wettbewerbsfähigkeit gehören zusammen – Europäischer Rat muss die Weichen richtig stellen

    22.10.2014

    Am 23./24. Oktober tagt der Europäische Rat in Brüssel. Das Gremium der Staats- und Regierungschefs wird den EU-Klima- und Energierahmen 2030 sowie die wirtschaftliche Lage in der Europäischen Union beraten. Außerdem ernennt der Europäische Rat die neue EU-Kommission um Präsident Jean-Claude Juncker. Dazu erklärt der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Hofer Wahlkreisabgeordnete, Hans-Peter Friedrich:

  • Hochfranken für die Zukunft rüsten!

    22.10.2014

    In der Diskussion um die Förderung Hochfrankens hat sich der Hofer CSU-Bundestagsabgeordnete Dr. Hans-Peter Friedrich mit einem Schreiben an den bayerischen Ministerpräsidenten, Horst Seehofer, gewandt:

  • Friedrich: Bulgarien braucht eine handlungsfähige Regierung

    20.10.2014

    Am 5. Oktober haben die Bulgaren ein neues Parlament gewählt. Die bürgerliche Partei GERB des ehemaligen Regierungschefs Bojko Borissow wurde deutlich stärkste Kraft, ist jedoch auf eine Koalition mit weiteren bürgerlichen Parteien (u. a. der DSB und der SDS) sowie den bislang regierenden Sozialisten angewiesen.
    Dazu erklärt der CSU-Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Hans-Peter Friedrich:

  • Akademikerwahn muss beendet werden!

    09.10.2014

    Zu den Berichten über die bayerische Hochschulpolitik und die Verweigerung neuer Hochschulstandorte in Bayern erklärt der CSU-Bundestagsabgeordnete Dr. Hans-Peter Friedrich:

  • Freihandelsabkommen mit den USA wichtig für den Wohlstand in unserem Land!

    26.09.2014

    Zu den Verhandlungen zwischen der Europäischen Kommission und den USA über ein Freihandelsabkommen (Stichwort: TTIP) erklärt der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion für Europapolitik und Hofer CSU-Bundestagsabgeordnete Dr. Hans-Peter Friedrich:

  • Nach schottischem Referendum nicht zur Tagesordnung übergehen

    19.09.2014

    Beim Referendum über die Unabhängigkeit Schottlands hat die Mehrheit der schottischen Bürger für den Verbleib ihres Landes im Vereinigten Königreich gestimmt. Dazu erklärt der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Hans-Peter Friedrich:

  • Dr. Friedrich: Dobrindt verspricht Lösungen für die Grenzregionen!

    12.09.2014

    Zur Diskussion um die Auswirkungen der PKW-Maut auf die Grenzregionen erklärt der Hofer CSU-Bundestagsabgeordnete Dr. Hans-Peter Friedrich:

  • Oettinger ist ein starker Kommissar für ein wichtiges Thema

    10.09.2014

    Der designierte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat am heutigen Mittwoch die Liste seiner künftigen Kommissare vorgestellt. Dazu erklärt der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Hans-Peter Friedrich:

  • Mit dieser Personalentscheidung setzt die EU starke Akzente.

    01.09.2014

    Die EU-Staats- und Regierungschefs haben zwei wichtige Posten in der Europäischen Union am gestrigen Samstagabend neu besetzt: Italiens Außenministerin Federica Mogherini wird neue EU-Außenbeauftragte, Polens Regierungschef Donald Tusk Ratspräsident der Europäischen Union. Dazu erklärt der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Hans-Peter Friedrich:

  • Nordbayern-Plan wichtiger Schritt zur Herstellung gleichwertiger Lebensverhältnisse in ganz Bayern

    05.08.2014

    Zur Verabschiedung des Nordbayern-Plans durch das bayerische Kabinett erklärt der Vorsitzende der CSU Oberfranken, Dr. Hans-Peter Friedrich, MdB:

  • Unternehmergeist in die Schulen – wichtige Initiative für mehr wirtschaftliches Denken

    04.08.2014

    Der CSU-Bundestagsabgeordnete des Bundeswahlkreises Hof/Wunsiedel, Dr. Hans-Peter Friedrich, empfiehlt Lehrern und Schülern den Besuch der Plattform www.unternehmergeist-macht-schule.de:

  • Dr. Friedrich: Vor Juncker liegen große Aufgaben

    15.07.2014

    Der ehemalige luxemburgische Ministerpräsident und langjährige Chef der Euro-Gruppe, Jean-Claude Juncker, ist am heutigen Dienstag vom Europaparlament zum Präsidenten der Europäischen Kommission gewählt worden. Dazu erklärt der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Hans-Peter Friedrich:

Logo CSULogo Landesgruppe CSU
YouTube logo-twitter-off logo-meinvz-on logo-facebook-on

Mein Büro im Wahlkreis

CSU-Wahlkreisbüro, Schützenstraße 1, 95028 Hof
Telefon: 09281-77567, Telefax: 09281-18330
E-Mail: hans-peter.friedrich.wk@bundestag.de

Mein Büro in Berlin

Deutscher Bundestag, Platz der Republik 1, 11011 Berlin
Telefon: 030-227-77493, Telefax: 030-227-76040
E-Mail: hans-peter.friedrich@bundestag.de

© Dr. Hans-Peter Friedrich MdB, 2017